www.ArcanumOccultum.de





  Markus Muth: arcanum occultum arcanum occultum – Aufstieg und Niedergang einer mysteriösen Geheimgesellschaft wird ausdrücklich als nicht ernst zu nehmender, völlig versemmelter Versuch einer sarkastischen Satire ohne Hand und Fuß und Aussicht auf Besserung angeboten. Der jüngst entlaufene Autor beschreibt in einer etwas länger geratenen Kurzgeschichte, die mit Exkursionen in ausgefranste Nebensätze auf Nimmerwiederkehr und willkürlich aufgespießten, teils vollmundigen, teils sinnfreien Wortfetzen gespickt ist, den unaufhaltbar voranschreitenden, kortikalen Kontineltaldrift einer fiktiven Person, die ihr Innenleben immer weniger mit den surrealistischen Eindrücken der Außenwelt synchronisieren kann, und mit der offensichtlich von vorn herein zum Scheitern verurteilten, anachronistischen Schnapsidee beseelt ist, eine Geheimgesellschaft zu gründen. Pi mal Daumen 29.029 verwürfelte Worte ohne jedweden Realitätsbezug. Ein Text titanischen Tiefgangs, dessen intraokulare Verabreichung mangels fehlender Spurenelemente geistigen Nährwerts nur in geringen Dosen erträglich bleibt. Sicherlich keine Gute-Nacht-Lektüre für Leser, die ihren (noch) gesunden Menschenverstand nicht leichtfertig aufs Spiel setzen wollen.

Die Handlung dieses etwas anders gearteten eBooks erzählt von der "grenzdebilen" Idee, eine moderne Geheimgesellschaft etablieren zu wollen, den illustren Mitgliedern des Inneren Zirkels und ihren kryptographischen Umtrieben. Vieles der mit umgangssprachlich verdrechselten Formulierungen und IT-Jargon gespickten Satire hat mehrere Bedeutungsebenen, die sich nicht sogleich erschließen und auf Handlungsstränge außerhalb des Buches verweisen (Stichwort: Schnitzeljagd). Mehr wird nicht verraten. Wir wollen den Spaß doch nicht verderben, oder? Vielleicht gelingt es ja gerade Ihnen, das eine oder andere Rätsel zu lösen.

Und bevor ich es vergesse: Bitte verwechseln Sie nicht den Ich-Erzähler des Textes mit meiner Person. Ganz so weit ist es bei mir noch nicht.

eBook, erhältlich bei amazon.de (ASIN: B008QLHO5Y)
Markus Muth: arcanum occultum  
  Markus Muth Markus Muth. Verheiratet, versorgt, ein wenig verpeilt. Steht mit beiden Beinen fest auf dem Boden der Tatsachen, hat seinen Kopf aber vorwiegend in luftigen Wolken. Kam aufgrund atmosphärischer Störungen dritten Grades, diverser Kurzschlussreaktionen und chronischem Zeitmangels zum Schreiben und durch den beherzten Schubs eines Freundes zur Veröffentlichung auf die eBook Plattform. Buchstabiert meist etwas schräg und schwer verdaulich. Gönnt sich mitunter kleinere mentale Instabilitäten, ist aber bisher sonst nicht auffällig geworden. Bitte nicht nach 18:00 Uhr füttern.

Arcanum Occultum   



[ Home | Impressum | Shop | Links ]
[ A+O | News ]

© M. Muth
Last Update: 10.10.2013